Artikelformat

NoBrainer der Woche: ForkLift 2 · Dual Pane Dateimanager für OS X für 89 Cent

Auch wenn ich persönlich mittlerweile eher auf den Path Finder schwöre, soll nun ein kleiner Hinweis auf die Finder-Alternative ForkLift folgen, der momentan für 89 Cent (normalerweise liegt der Preis bei 17,99 Euro) über den Mac App Store gekauft werden kann.

Bildschirmfoto 2014 06 18 um 21 22 40 minishadow

Stammleser kennen diesen Dateimanager bereits, der neben der klassischen Zweispaltenansicht auch ein FTP-, SFTP-, WebDAV- oder Amazon S3-Client ist und nebenbei noch einen App-Uninstaller, Tabs, Verzeichnis-Sync, Multi-Datei-Renamer und vieles mehr vereint.

Zur Installation von ForkLift wird OS X 10.7 minimal vorausgesetzt.

ForkLift - File Manager and FTP/SFTP/WebDAV/Amazon S3 client (AppStore Link) ForkLift - File Manager and FTP/SFTP/WebDAV/Amazon S3 client
Hersteller: BinaryNights LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

5 Kommentare

  1. Ich wollte gerade zuschlagen, da „sagt“ mir der Appstore, dass ich Forklift schon installiert habe. ;-)

  2. Ein Tip zu Forklift und Pathfinder:

    Pathfinder’s FTP engine nutzt ja die Engine vom OS. Deswegen kann man ja mit Pathfinder nicht via FTP „schreiben“ sondern nur „lesen“. Mountet man aber mit Macfusion oder in Forklift via „Droplet“ eine FTP Verbindung, kann man die ganz normal in Pathfinder nutzen (was sonst nicht geht).

    Macfusion läuft ja mit 64bit auch nicht so ganz rund. Aus diesem Grund lohnt es sich Forklift für den billigen Preis zu kaufen.

  3. Hab ich schon aber für 89 Cent kann man da gar nichts falsch machen. Bin gerade durch den Screenshot erst darauf aufmerksam geworden, dass Forklift auch Tabs hat m) .