Artikelformat

Banking 4X · Onlinebanking App für OS X lädt zum Betatest ein

Kurzer Hinweis:
Vor ein paar Minuten wurde die erste Beta der Profi-Onlinebanking App Banking 4X für den Mac veröffentlicht.

1965641_565539660224414_1301235585915717892_o

Damit vervollständigt der deutsche Entwickler Subsembly GmbH sein bisheriges Angebot mit Apps für iOS, Android, Kindle Fire, BlackBerry und Windows um die Mac Plattform und gibt auf der firmeneigenen Facebook-Seite direkt einige Funktionshinweise:

Hallo zusammen,

ab sofort steht die lange erwartete erste Vorschauversion von „Banking 4X“ für Mac OS X zur Verfügung.

ACHTUNG: Es handelt sich um eine frühe Vorschauversion und ist nicht für den alltäglichen Einsatz gedacht. Wir übernehmen keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Probleme mit dieser Vorschauversion.

Die Vorschauversion kann direkt über folgenden Link auf einem Mac ab OS X Version 10.7 und auch auf OS X Yosemite Betaversionen installiert werden:

https://subsembly.com/beta/Banking4X.pkg

Damit das funktioniert muss in OS X in den Sicherheitseinstellungen unter „Allgemein“ erst „App-Download erlauben von“ > „keine Einschränkungen“ ausgewählt werden.

ACHTUNG: Dadurch, dass die App direkt installiert und nicht über den Mac App Store geladen wird, ist ein Zugriff auf iCloud nicht möglich. Wer die Cloud-Synchronisierung nutzen will, muss deshalb entweder Dropbox oder einen Cloud-Anbieter mit WebDAV-Schnittstelle bemühen. Im Endgültigen Release, der über den Mac App Store verteilt werden wird, wird iCloud natürlich funktionieren.

Der komplette Funktionsumfang für die erste Version ist (mit winzigen Ausnahmen) in dieser Vorschauversion schon vollständig enthalten. Wir planen den ersten Release von Banking 4X möglichst kurzfristig nach dem offiziellen Release von OS X Yosemite, welches wir natürlich vollständig unterstützen möchten. In der verbleibenden Zeit bis dahin werden wir erst mal keine zusätzlichen Funktionen einbauen, sondern uns ausschließlich um Fehler und weitere optische Verbesserungen kümmern.

Banking 4X wird bei Veröffentlichung über den Mac App Store zum Basispreis von 19,95 Euro verkauft werden. Funktionen die nur von Geschäftskunden benötigt werden, wie z.B. Lastschriften und Sammelaufträge, müssen per In-App-Kauf eines Business-Pakets zum Preis von 39,95 Euro freigeschalten werden.

Wir freuen uns auf Euer Feedback!

Abschließend eine kleine Prognose:
Wenn der Funktionsumfang der App auch nur annähernd dem der iOS-Version Banking 4i, die ich in einem ausführlichem Review schon unter meiner Lupe hatte, entspricht, wird Banking 4X alle verfügbaren Onlinebanking Apps für den Mac (inkl. meines geliebten MoneyMoney 2) rückstandsfrei von der Bühne fegen.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

3 Kommentare