Artikelformat

1Password für iOS derzeit kostenlos // UPDATE

Irgendwas ist doch heute im Busch… erst Fieldrunners 2, nun der Passwort-Manager 1Password, welcher aktuell für iOS kostenlos zum Herunterladen angeboten wird.

Ob Preisfehler (im App Store ja eher unwahrscheinlich) oder nicht, sei mal dahingestellt… klarer Ladebefehl!!!

 

Skeptiker lesen sich mein Review zur App (damals noch im ‚alten‘ iOS 6 Design) durch. Zur Installation wird ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 minimal vorausgesetzt.

[app 568903335]
[app 443987910]
 

Der Vollständigkeit halber sei auch die momentan 44,99 Euro teure OS X Version, die ich ebenfalls schon mit einem Review bedacht hatte, erwähnt. Darüber hinaus wird die App auch für Android und Windows PC angeboten.

// UPDATE 17.09.2014 – 21 Uhr

Nachdem vor ein paar Stunden iOS 8 für das iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht wurde, ließ es sich Entwickler AgileBits nicht nehmen 1Password 5 für iOS zu veröffentlichen.

Die App, ab sofort mit Touch ID Unterstützung, App Extensions und Synchronisation über Apples CloudKit, verfolgt nun, ähnlich wie die Android Version, das Freemium Modell. Folgende Pro-Features können für einen einmaligen IAP in Höhe von 8,99 Euro freigeschaltet werden:

  • Create the full range of items including Bank Accounts, Email Accounts, Memberships, Passports, Reward Programs, Wireless Routers, Software Licenses, and many more.
  • Organize your items with folders and tags.
  • Create and add Multiple Vaults.
  • Add custom fields to all items.
  • Support a great company with world-class human-powered customer service that loves you. Yes, including you.

 

Zudem, und auch das wurde schon angekündigt, ist dieses Upgrade mit allen Pro Features für alle bestehenden Kunden kostenlos. Aber damit nicht genug, denn AgileBits hat noch ein Ass im Ärmel, welches diejenigen betrifft, die 1Password 4 erst heute, bis zur Veröffentlichung von 1Password 5, kostenlos heruntergeladen haben:

Coole Nummer! :)

Zur Installation wird nun iOS 8 minimal vorausgesetzt.

[app 568903335]

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

9 Kommentare

  1. Ich vermute, dass es ein kostenpflichtiges Update in Form einer neuen App mit iOS Features geben wird. ;(

    • Von Fieldrunners 3 ist, meine ich, ja schon länger die Rede.

      Bei 1Password sind die neuen iOS 8 Features ja schon länger aus Videos bekannt. Ich kann leider nichts zu letzten Beta (4.6 Beta-25) der App sagen, da ich sie aktuell nicht installiert habe aber gefühlt kommt hier 1-2x in der Woche ein neues Update… Daher vermute ich, dass es einfach n kleines Geschenk von AgileBits für ein bis zwei Tage ist und dann die finale Version 4.6 oder 4.7 erscheint.

    • Falsch – das iOS8 Update wird kostenlos für Nutzer der aktuellen Version.
      http://blog.agilebits.com/2014/09/03/1password-app-extension-developers/

      Habe in einem anderen Blog gelesen, dass es ein Fehler vom AppStore sein soll – allerdings ist die Quelle bei MacRumors auch nicht mehr verfügbar.

      Freemium-Model würde mich wundern.. kann mir schwer vorstellen wie sie das umsetzen wollen. Außerdem scheint es der Firma ja, trotz teuren Apps usw. nicht an Kunden zu mangeln.

  2. Hat 1Password schon immer In-App-Käufe angeboten? Sind bis jetzt noch keine verfügbar, aber unter dem Gratis-Button steht der Hinweis. Neues Freemium-Modell?

    • Bisher gab es keine IAPs bzw. das Freemium Modell nur bei der Android Version von 1Password. Eventuell übernimmt man dieses Modell nun mit iOS 8 auch beim iPhone/iPad.

  3. Mit 1Password 5 wäre das Rätsel gelöst… Freemium Modell; 8,99 Euro IAP für Pro Features; für Bestandskunden (auch diejenigen, die heute Vormittag erst ‚zugeschlagen‘ haben) ein kostenloses Upgrade mit automatisch freigeschalteten Pro Features.

  4. Find ich super.
    Habe mir auch schon die 4er geladen und jetzt alle Pro Features, aber was mich am meisten freut, das ich endlich wieder mit meiner 1Password3 version auf dem Mac via Dropbox synchronisieren kann.

  5. Bei giga ist zu lesen:

    Der Start in das neue Geschäftsmodell verlief dabei alles andere als reibungslos. Bereits gestern war die App kostenlos zu haben, aber aufgrund eines Fehlers mit iTunes Connect war die neue Version 5.0 der iOS-App noch nicht verfügbar. Somit hatten zahlreiche Nutzer die Möglichkeit, noch die „alte“ Version gratis herunterzuladen.

    Auch diese haben nun Zugriff auf die Pro-Features, die von nun an als In-App-Kauf für 8,99 Euro zu haben sind. Nutzer, die bereits die vorherige Version gekauft haben (oder durch den Fehler kostenlos herunterladen konnten) bekommen die Optionen kostenlos.