Artikelformat

OS X Tipp: Screenshots von Fenstern ohne Schlagschatten erstellen

In meinem mittlerweile über fünf Jahre alten Artikel über Mac OS X Shortcuts bin ich u.a. auch auf das Erstellen von Screenshots eingegangen.

Gerade für unsere Reviews nutze ich dieses, in OS X eingebaute Feature extrem oft.

Bildschirmfoto 2015-04-28 um 16.16.25

Da ich aus ästhetischen Gründen meisten auch nur betreffende Fenster einer App als Screenshot nutze, kommt bei mir zu 99,9% der Shortcut Command-Shift-4 + Leertaste zum Einsatz.

Leider haben diese Fenster-Screenshots danach einen sehr großen Schlagschatten, der zum einen Platz wegnimmt und zum anderen nicht gerade hübsch ist.

Bildschirmfoto 2015-04-28 um 16.16.32

Man kann allerdings, nachdem man mit Command-Shift-4 + Leertaste das zum Screenshot ausgewählte Fenster markiert hat, über die gedrückt gehaltene Alt-Taste den Schatten für den aktuellen Screenshot deaktivieren.

[table id=28 /]

The geeky way

Möchte man den Schlagschatten dauerhaft deaktivieren, müssen im Terminal die beiden folgenden Befehle eingegeben werden:

defaults write com.apple.screencapture disable-shadow -bool true; killall SystemUIServer

Ersetzt man in diesem Kommando das true durch ein false, wird der Effekt wieder rückgängig gemacht.


Und wo wir gerade beim Terminal sind: hier lassen sich auch weitere Einstellungen festlegen.

Dateiformat: per default nimmt OS X Screenshots im PNG-Format auf. Möchte man Screenshots direkt im JPG-Format abbilden, führen folgende Befehle zum Ziel:

defaults write com.apple.screencapture type JPG; killAll SystemUIServer

Ersetzt man in diesem Kommando das JPG durch PNG, wird der Effekt wieder rückgängig gemacht.

Speicherort: per default legt OS X Screenshots auf dem Desktop ab. Für einen anderen Speicherort führt folgender Befehl zum Ziel:

defaults write com.apple.screencapture location SPEICHERORT; killAll SystemUIServer

Der Mittelweg

Falls dir beide Methoden nicht gefallen, empfehle ich MiniShadow, das einen gesunden Mittelweg geht und den Schlagschatten in verschiedenen Stufen anpassen kann.

Bildschirmfoto 2015-04-28 um 16.16.25-minishadow

(inspired by)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

2 Kommentare

  1. Da fehlt noch ein Modifikator in der Tabelle. Wenn ein Fenster ausgewählt hat, kann man auch noch Cmd halten um Unterfenster wie Speichern-Dialoge oder Popup-Menüs auszuwählen.