Artikelformat

Im Test: equinux tizi Turbolader 3x MEGA

Vom Münchener Soft- und Hardwarehersteller Equinux hatten wir hier schon mehrere Reviews veröffentlicht.

Heute soll es um den tizi Turbolader 3x MEGA drehen, den ich in den letzten Wochen ausgiebig testen konnte.

01b-IMG_2812

Bei diesem Gadget handelt es sich um ein USB-Ladegerät, das über den regulären Anschluss des Zigarettenanzünders im Auto (12 bis 18 Volt) drei Geräte gleichzeitig laden kann.

Erster Eindruck

Im Gegensatz zu vielen Drei-Euro-Schnäppchen bei eBay & Co. hinterlässt der tizi Turbolader 3x MEGA einen sehr wertigen Eindruck.

02a-IMG_2811

Der Kopf mit den drei USB-Anschlüssen besteht aus rot eloxiertem Aluminium; der Rest aus schwarzem Kunststoff. Dazu ist eine kleine blaue LED verbaut, die die Ladebereitschaft bei eingeschalter Zündung des Autos anzeigt.

Technologie

Der tizi Turbolader 3x MEGA setzt beim Laden der über USB angeschlossenen Geräte auf die sogenannte Auto Max Power™ Technologie.

Welche Vorteile bringt die Auto Max Power™ Technologie?

Bislang ist es meistens so, dass USB Ladegeräte auf exakt eine Gerätegattung wie iPhone, iPad, Nexus, Kindle Fire etc. kodiert sind. Selbst universelle USB Ladegeräte liefern in der Praxis oft nur eine Leistung von 0,5 Ampere (USB-Standard), was zum sehr langsamen Laden der Geräte führt, obwohl in der Artikelbeschreibung des Netzteils technisch mögliche 2,1 Ampere oder mehr angegeben sind.

Denn nicht das Netzteil entscheidet, wie viel Strom in das Smartphone oder Tablet fließt, sondern die mobilen Endgeräte selber sind der Flaschenhals und entscheiden, mit welcher Stromstärke sie aufgeladen werden wollen. Und genau hier kocht jeder Hersteller auf USB-Ebene sein eigenes Süppchen, dessen Sprache viele Netzteile aufgrund fehlender USB-Kommunikation nicht verstehen.

02c-IMG_2809

Die Auto Max Power Technologie wirkt dieser Misere entgegen.

Das tizi Netzteil versteht dank dieser Technologie die gängigen Sprachen führender Hersteller und sorgt herstellerübergreifend für den optimalen Ladestrom. Jeder der drei hier verfügbaren High-Power USB-Ports erkennt also automatisch das mobile Endgerät und teilt diesem mit, dass es mit der maximalen Power (bis zu 2,4 Ampere) geladen werden darf.

Die Gesamtleistung des Netzteils, was für das gleichzeitige Nutzen aller drei USB-Ports wichtig ist, ist allerdings auf 6,6 Ampere begrenzt.

02d-IMG_2807

Im Alltag

Was nutzen aber die besten Eigenschaften, wenn das Netzteil im Praxiseinsatz durchfällt?!

Auch hier muss man sich keine Sorgen machen. Das tizi Netzteil überzeugt auf ganzer Linie. Schon beim Einstecken in den Zigarettenanzünder wackelt nichts. Das Netzteil passt perfekt hinein.

In meinen Tests hatte ich meistens nur ein Endgerät, ein LG G3, das ich oft als Navi (Waze rules!) im Auto nutze, verbunden. Dieses wurde im Vergleich zu meinem alten Drei-Euro-Ladegerät von eBay wesentlich zügiger geladen. Ich möchte sogar behaupten, dass das tizi Netzteil im Auto sehr dicht, wenn nicht sogar gleichauf mit dem herkömmlichen Laden an der heimischen Steckdose liegt.

03-IMG_2795

Die große Stärke des tizi Netzteils liegt aber beim gleichzeitigen Laden von zwei oder drei Geräten; in meinem Fall ein iPhone, ein iPad und das besagte LG G3. Auch hier gab sich das Netzteil keine Blöße und verrichtete den Job bei eingeschalteten und unter Last befindlichen Geräten sehr zufriedenstellend.

Für die Sicherheit ist ein Überspannungs-, Überhitzungs- und Überladeschutz im Netzteil integriert. Selbst beim Laden von drei Geräten wird der Alu-Kopf maximal lauwarm.

04-IMG_2801

Preise und Verfügbarkeit

Der equinux tizi Turbolader 3x MEGA wird ausschließlich bei Amazon für derzeit 29,99 Euro verkauft. Das Vorgängermodell, der tizi Turbolader Standard, mit etwas weniger Leistung und ohne Auto Max Power Technologie schlägt mit 19,99 Euro zu Buche.

-> equinux tizi Turbolader 3x MEGA
-> equinux tizi Turbolader Standard

FAZIT

Man muss sich quasi nur die Bewertungen bei Amazon durchlesen, um festzustellen, dass equinux mal wieder ein nahezu perfektes Gerät entwickelt hat.

Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden mit dem tizi Netzteil, auch wenn der Anschaffungspreis von knapp 30 Euro natürlich etwas Überwindung kostet. Ist man aber oft und viel im Auto unterwegs, lohnt sich ein Kauf allemal.

aptgetupdateDE Wertung: (10/10)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

4 Kommentare

  1. Moin!

    Nur so als Tipp. Gebt mal als Aktionscode: „4MUTTI20“ ein, dann kostet er nur noch 23,99€. Wie lange das noch geht weiß ich nicht. Eigentlich sollte es nur bis zum 4.5. gehen.

  2. Hey hey,

    das klingt nach nem super Produkt. Finds sinnvoll, dass man endlich mal mehr als nur einen USB Anschluss kriegt. Überlegt einfach ma dass jeder der ins Auto steigt mindestens ein Smartphone in der Tasche hat. Und die werden alle schnell leer sobald alle nacheinander so lange wie möglich die GPS / Navi Funktion nutzen wollen. ;) Aber die Hersteller haben nochwas verstanden: Gute Technik ist das eine, cooles Design was andres. Endlich mal ein Farbtupfer in den Autos wo ja alles oft nur schwarz is. Was schick aussieht macht mich heiß drauf – das ist wie bei Apple: mit einem schönen Stück Käse (Verpackungsdesign) fängt man die Mäuse (uns Apple Fanboyz) – ein Prinzip dass auch woanders genutzt wird: http://www.tragetaschen-discount.de/verpackungs-shop/kase-frischpack/kase-frischpack-motiv-kasemaus.html – da beißt die Verpackungsmaus keinen Faden ab ;-)

    Grüßle, von JoJo(Jo)