Artikelformat

Angeschaut: Gestimer · Timer-App für OS X

Da ich auf der Suche nach innovativen neuen Apps ziemlich regelmäßig im Mac App Store vorbeischaue, bin ich kürzlich auf Gestimer aufmerksam geworden.

Bei dieser App, die in der OS X Menüleiste lebt, handelt es sich um einen Timer, mit dem man über eine Geste sehr schnell kleine Erinnerungen erstellen kann.

Bildschirmfoto 2015-07-01 um 15.59.51

Dazu zieht man mit der Maus das Icon in der Menüleiste solange nach unten, bis die gewünschte Zeit für die Erinnerung erreicht ist. Je länger man zieht, desto mehr Zeit kommt auf die Uhr.

Anschließend loslassen, Beschreibungstext eingeben und fertig.

Bildschirmfoto 2015-07-01 um 13.07.41 Bildschirmfoto 2015-07-01 um 13.07.52

Die so erstellen Erinnerungen werden nicht mit den OS X Erinnerungen synchronisiert, sondern existieren ausschließlich in Gestimer, welches nach Ablauf des Countdowns per Ton und Mitteilung darüber informiert.

Bildschirmfoto 2015-07-01 um 15.59.54

Das Ganze hat gegenüber Fantastical, welches ich normalerweise für Erinnerungen einsetze, den Vorteil, das es unheimlich schnell geht. Gerade für die täglichen ‘spontanen’ Erinnerungen, die nur ein paar Minuten oder Stunden in der Zukunft liegen eignet sich Gestimer extrem gut.

Bildschirmfoto 2015-07-01 um 15.59.59

Als Kritikpunkt muss allerdings erwähnt werden, dass sich die App in der aktuellen Version 1.0.1 teilweise um eine Minute verrechnet bzw. seiner Zeit um eine Minute voraus ist. Die Screenshots weiter oben zeigen das Problem auch ganz anschaulich: Wenn ich um 13:24 Uhr die Pizza aus dem Ofen holen muss; wir aber erst 13:19 Uhr haben, trennen uns fünf und nicht vier Minuten.

Das ist meiner Erfahrung nach aber ein reines Anzeigeproblem. Die Erinnerung selber kommt zur korrekten Zeit.

Solltest du also noch eine recht coole Timer-App für den Mac suchen, lohnt sich meiner Meinung nach ein Blick auf Gestimer. Die App kostet im Mac App Store 2,99 Euro und setzt OS X Yosemite zur Installation voraus.

Gestimer (AppStore Link) Gestimer
Hersteller: Tuan Anh Nguyen
Freigabe: 4+
Preis: 4,49 € Download


Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

2 Kommentare

  1. Das mit der Anzeige ist nicht ganz falsch, sondern nur „konservativ“ gerechnet, damit Du nicht zu spät kommst.

    Wenn Dein Mac 13:19 Uhr anzeigt, dann ist es in Wahrheit 13:19:XX Uhr, also XX Sekunden nach 13:19 Uhr. Bis 13:24 sind es also nur noch 4:(60-XX) Minuten. Würdest Du Deine Pizza in 5 Minuten aus dem Ofen holen, hätte sie XX Sekunden zu lange gebacken. Daher rundet die App eben immer ab.

    Kleinigkeit. Geschmackssache.

    • Die Anzeige ist doch quasi nie offen. Die App läuft im Hintergrund und erinnert an ein Ereignis, wenns soweit ist. Da sollte die Anzeige mMn schon stimmen.
      Davon ab: Der Entwickler hat sich bei mir auch gerade gemeldet und einen Fix für Version 1.0.2 in Aussicht gestellt. Dieses konservative (Anzeige-)Verhalten scheint also nicht unbedingt gewollt zu sein ;)