Artikelformat

Canary Mail 2.0 · E-Mail Client für OS X lädt zum Beta-Test ein

Kurzer Hinweis auf Canary Mail, das seit heute Vormittag von jedermann kostenlos getestet werden kann.

screenshottest@2x

Der universal IMAP Client (inkl. Exchange EWS/OWA) legt laut Aussage der Entwickler sehr viel Wert auf Privatsphäre.

Every facet of Canary has been designed in accordance with our core philosophy of ensuring complete user privacy and offering reliable & snappy performance. Unlike other apps/services, using Canary is not contingent on providing access to your data.

Dazu ist er optisch recht hübsch anzusehen und bietet auch sonst schon passable Features, die weiter ausgebaut werden:

  • Read Tracking
  • Email Snooze
  • Unified Inbox
  • Fully Local
  • Gmail Labels & Filters
  • Attachments Browser
  • Quick Reply
  • Powerful Search
  • Amazing Performance

Vielleicht als erstes kleines Fazit: trotz meines recht kurzen Testzeitraums bin ich sehr auf kommende Versionen und Features der App gespannt. Die aktuelle Beta macht auf jeden Fall schon mal Spaß. Um es aber mit etablierten Apps wie Airmail bzw. Postbox oder gar E-Mail Client Schwergewichten wie MailMate aufzunehmen, muss funktional noch nachgelegt werden.

Canary Mail wird final in einer kostenlosen und kostenpflichtigen Version über den Mac App Store verfügbar sein. Den Preis wollte der Entwickler leider noch nicht nennen. Zudem ist eine iOS-Version in der Pipeline. Infos dazu gibt es demnächst über den App-eigenen Twitteraccount.

-> http://canarymail.io

(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

4 Kommentare