Artikelformat

Drop to GIF · Video-Dateien in animiertes GIF konvertieren

Wer hier schon etwas länger mitliest, erinnert sich vielleicht an LICEcap, mit dem man ganz wunderbar Desktop Aufnahmen als animiertes GIF speichern kann.

Daran anschließend möchte ich heute Drop to GIF genauer vorstellen.

Bei Drop to GIF handelt es sich um eine kostenlose Mac-App, die den kompletten Prozess der GIF-Erstellung aus Video-Datein automatisiert und bei Bedarf ohne einen einzigen Klick ablaufen lässt.

Zum einen kann man Video-Dateien aller Art zur Konvertierung per drag-and-drop in die App fallen lassen. Zum anderen kann man eine Verzeichnisüberwachung (select watch folder) aktivieren, die sämtliche dort abgelegten Videos vollautomatisch in eine GIF-Datei umwandelt.

Dazu bietet die App mit Angaben zur Bildwiederholrate (FPS), der maximalen Bildbreite sowie GIF-Qualität kleinere Einstellmöglichkeiten, um die Größe der zu erstellenden Datei anzupassen. Das Ergebnis landet übrigens immer im gleichen Verzeichnis wie die Video-Datei.

Zur Installation von Drag to GIF wird OS X 10.10 Yosemite vorausgesetzt. Der Source Code inkl. passender Download-Links sind bei GitHub zu finden.

-> https://github.com/mortenjust/droptogif

(thx Fischmuetze)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

Kommentare sind geschlossen.