Artikelformat

Wann wurde macOS das letzte Mal neu installiert?

Kleine Spielerei am Rande: wer immer schon mal wissen wollte, wann macOS das letzte Mal komplett neu auf seinem Mac installiert wurde, sollte das folgende Terminal-Kommando ausprobieren…

ls -l /var/db/.AppleSetupDone

Bildschirmfoto 2017-04-12 um 23.20.13-minishadow_1300px

In meinem Fall ist es der 22. Dezember 2016; da die Datei noch jünger als 6 Monate ist, wird hier die Uhrzeit anstatt der Jahreszahl angezeigt 

Wichtig dabei: die Datei wird nach dem ersten Booten generiert und überlebt sämtliche Upgrade-Prozesse. Hat also jemand seit Mac OS X Snow Leopard das Betriebssystem immer nur aktualisiert, wird hier vermutlich ein Datum um 2009 herum angezeigt werden. Erst bei einer kompletten Neuinstallation wird diese Datei neu geschrieben.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

5 Kommentare

  1. Ich sitze hier an einem iMac aus dem Jahre 2009, dessen System immer nur aktualisiert aber nie neu aufgesetzt wurde. Der zeigt mir den 29. Juni 2015 an. Das ist der Tag, an dem ich Yosemite aufgespielt habe. D.h. Yosemite hat die Datei wohl aktualisiert. El Capitan interessanterweise jedoch nicht.

    Antworten
  2. Ich sitze an einem MacBook von 2008, welches auch immer nur aktualisiert wurde. Bei mit wird aber 2014 angezeigt. Vielleicht das Datum, als ich die SSD eingebaut habe. Aber der nächste SSD-Wechsel wird dann nicht angezeigt.

    Antworten
  3. Pingback: Wann war die letzte Neuinstallation? › rappelsnut

  4. Ganz genau genommen wird die Datei mit dem Benutzer angelegt. Mit der Installation selbst hat das nicht viel zu tun. Falls Ihr also an Eurem Benutzeraccount geschraubt habt, kann es sein, dass das File neu geschrieben wurde.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.