Artikelformat

Clean Me · Logs, Caches & Co. bei macOS löschen

Kleiner Hinweis auf Clean Me, einer kleinen kostenlosen App, mit der man vielerlei Logs und Caches aber auch temporäre Dateien von macOS löschen sowie den Spotlight Index neu aufbauen kann.

Bildschirmfoto 2017-02-21 um 23.06.52_1300px

Dazu bedarf es zunächst einer Analyse der Daten (Admin Passwort wird benötigt). Anschließend kann man über Schieberegler festlegen was genau gelöscht werden soll. Hier ist erst mal kein Expertenwissen erforderlich. Dennoch sollte man vorsichtig und sich vor allem ganz sicher sein, was man da löscht.

Mehr Infos zur App inkl. des Quellcodes und der Downloadlinks (unter Releases) finden sich bei GitHub.

-> https://github.com/Kevin-De-Koninck/Clean-Me

(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

3 Kommentare

  1. Das Tool fand ich im ersten Schritt schon mal ganz gut da man hier einige Pfade einsehen kann wo den so die Daten liegen. Man kann da also auch gut vorher erst mal selber hineingucken.

  2. Benötigt mindestens Sierra. Hinweis würde Enttäuschungen ersparen ;))

  3. Pingback: Clean Me für den Mac: schnell mal frischen Speicherplatz freischaufeln