Artikelformat

MarsEdit 4 · Offline-Blogeditor für den Mac lädt zur Beta ein

Stammleser wissen, dass ich mit dem Backend von WordPress überhaupt nichts anfangen kann. Stattdessen nutze ich seit etlichen Jahren Offline-Blogeditoren.

Angefangen hatte damals™ alles mit ecto. Weiter ging es mit MarsEdit oder Blogo. Selbst reine (Markdown-)Texteditoren wie Ulysses oder Byword sind mittlerweile in der Lage Artikel direkt ins WordPress zu publizieren.

marsedit4beta_banner_aguDE 2

Aber zurück zu MarsEdit, das sieben Jahre (!!!) nach der Veröffentlichung von MarsEdit 3 nun den Sprung auf Version 4 wagt. Als Vorbereitung auf das große Release wurde gestern Abend zum Start einer öffentlichen Betaphase eine erste Version zum Testen freigegeben.

Neben leichten optischen Anpassungen wurde vor allem der Editor verbessert. So gibt es neue Formatierungstools, Typewriter Scrolling oder Markdown Support. Dazu kann man nun WordPress spezifische Features wie Featured Image oder das Post Format festlegen.

Weitere Neuerungen sind im passenden Artikel im Blog des Entwicklers Red Sweater Software aufgelistet.

Bildschirmfoto 2017-06-28 um 23.56.13 2

Kleiner Nachteil:
Zur kostenlosen Teilnahme an der Beta ist eine direkt auf der Webseite der Entwickler gekaufte Lizenz von MarsEdit 3 von Nöten. Nutzer der Mac App Store Version von MarsEdit 3 schauen leider in die Röhre 😐

Dazu wird OS X 10.10 Yosemite oder höher zur Installation vorausgesetzt.

-> https://red-sweater.com/blog/3244/marsedit-4-public-beta

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

Kommentare sind geschlossen.