Artikelformat

BetterTouchTool · Icons in der macOS Menüleiste verstecken

Ähnlich wie mit der Freeware Dozer kann man seit einigen (Alpha-)Versionen auch mit BetterTouchTool Icons einer chronisch überfüllten macOS Menüleiste verstecken.

Die Konfiguration findet wenig überraschend in der Einstellungen der App statt.

Zunächst wählt man dort Other (Triggers) und achtet darauf, dass es sich um eine globale Aktion handelt.

Anschließend legt man einen beliebigen Trigger fest, durch den die Aktion ausgelöst wird. Der Einfachheit halber nutze ich einen Doppelklick auf die Menüleiste.

Die Aktion selber, die sich Show / Hide Menu Bar Icons left of BTT Icon nennt, muss man natürlich auch noch auswählen.

Wie der Name der Aktion schon vermuten lässt, werden nun alle Icons, die sich in der Menüleiste links vom BTT Icon befinden, versteckt. Ein Doppelklick auf die Menüleiste und die Icons erscheinen wieder. Mit gedrückter Befehlstaste kann man einzelne Icons verschieben bzw. sortieren.

Nutzt man übrigens schon die neuen (Experimental-)Einstellungen von BTT, sieht die Konfiguration wie folgt aus:

Alles in allem eine sehr sinnvolle Erweiterung von BTT, das für mich immer wertvoller wird und schon einige andere Apps komplett ersetzen konnte. Ich erinnere in diesem Zusammenhang gerne an das Erstellen eines Kontextmenüs für Tastaturkürzel, das Erstellen individueller Touch Bars oder das meiner Meinung nach auf dem Mac unübertroffene Fenstermanagement.

BetterTouchTool kostet in der für zwei Jahre gültigen Standardlizenz 6,50 US-Dollar. Die Lifetime-Lizenz schlägt mit 20 US-Dollar zu Buche. Dazu gibt es eine auf 45 Tage begrenzte kostenlose Testversion. Zur Installation wird OS X 10.10 Yosemite oder neuer vorausgesetzt.

-> https://folivora.ai

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

3 Kommentare

  1. etwas off-topic: wie heißt das Tool, mit dem du deine Up-/Download Geschwindigkeiten in der Menüleiste anzeigst? :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.