Permalink

Apple Juice · Restlaufzeit des Akkus in der macOS Menüleiste anzeigen lassen

Als Apple mit macOS 10.12.2 Sierra die schlechte Akkulaufzeit des damals neuen MacBook Pro mit dem Weglassen der Anzeige für die Restlaufzeit löste, war der Aufschrei groß.

Wie man diesen Wert mit Hilfe von coconutBattery, FruitJuice oder istat Menus wiederherstellen kann, hatte ich vor einiger Zeit hier schon erklärt. Apple Juice ist quasi eine weitere Möglichkeit.

Bildschirmfoto 2018-05-11 um 14.54.33-fs8

Hat man die Hürden des ersten Startens dieser quelloffenen App genommen, kann man zwischen der Zeit und prozentualen Anzeige der Restlaufzeit wählen. Dazu kann man sich ab er gewissen Prozentzahl benachrichtigen lassen, um rechtzeitig das Ladekabel zu verbinden.

Für weitere Informationen wie Stromverbrauch, Zustand, Ladezyklen oder Temperatur des Akkus bringt Apple Juice ein Today Widget mit sich.

Bildschirmfoto 2018-05-11 um 14.55.53-fs8

Apple Juice ist kostenlos. Der Quellcode sowie Downloadlink zur App sind bei GitHub zu finden.

-> https://github.com/raphaelhanneken/apple-juice

Permalink

coconutBattery Plus · iOS Battery Lifetime Analyzer

Mit dem kostenpflichtigen Plus-Upgrade wurde Ende April letzten Jahres erstmals eine aufgebohrte Version von coconutBattery veröffentlicht.

Seither stand die Entwicklung der App natürlich nicht still. Insbesondere das Plus-Upgrade hat mit erweiterten Anzeigen bzw. Informationen zum Akku und zur SSD des Macs hinzugewonnen. Dazu kann man sich mittlerweile auch den Zustand des Akkus von iOS Geräten in der macOS Menüleiste anzeigen lassen.

Das neuste Update verdanken wir wohl Apples mangelhafter Informationspolitik gegen Ende des letzten Jahres 😉

Man kann über das Tool-Menü den iOS Battery Lifetime Analyzer starten, der Daten zur Lebensdauer des Akkus vom iPhone oder iPad anzeigt.

So kann man sich schon mal vorab einen Eindruck zum Stand der Dinge verschaffen, bevor Apple selbst mit iOS 11.3 Möglichkeiten zur Kontrolle des eigenen Akkus schafft.

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass die Grundversion von coconutBattery weiterhin kostenlos ist. Das Plus-Upgrade schlägt mit 9,95 Euro zu Buche.

-> http://www.coconut-flavour.com/coconutbattery

Permalink

Kurztest: coconutBattery Plus (Gewinnspiel inside)

coconutBattery, eine kostenlose App zur Kontrolle des Gesundheitszustandes des Akkus, gehört ganz sicher zu den Klassikern unter den Softwaren für den Mac.

Letztes Wochenende wurde das Tool auf Version 3.6 aktualisiert, was u.a coconutBattery Plus mit sich brachte.

Bildschirmfoto 2017-04-23 um 23.58.41_1300px

Dieses Plus-Upgrade ist quasi ein Add-on zu den bisherigen kostenlosen Funktionen von coconutBattery und schaltet zusätzliche Features frei.

Zum einen kann man, neben der nach wie vor kostenlos zur Verfügung stehenden Möglichkeit per USB-Kabel, jetzt auch über WLAN den Verschleißgrad des Akkus von seinem iPhone, iPad oder iPod touch überprüfen.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man in iTunes die Synchronisation über WLAN aktiviert hat, das iOS-Gerät entsperrt ist und es sich im gleichen WLAN wie der Mac befindet.

Bildschirmfoto 2017-04-23 um 23.58.42_1300px

Zum anderen kann man sich zu jedem verbundenen iOS-Gerät per Advanced View recht umfangreiche Informationen anzeigen lassen.

Chris Sinai, der Entwickler von coconutBattery, bestätigte mir außerdem, dass in den kommenden Wochen vermehrt Updates mit neuen Funktionen für das Plus-Upgrade veröffentlicht werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die Grundversion von coconutBattery, mit der man u.a. auch die Restlaufzeit des Akkus seines MacBooks in der Menüleiste anzeigen lassen kann, ist selbstverständlich weiterhin kostenlos.

Das Plus-Lizenz schlägt mit 9,95 Euro zu Buche.

Bildschirmfoto 2017-04-23 um 17.24.23-minishadow

Zum kostenlosen Ausprobieren der Plus-Features kann man in den Einstellungen von coconutBattery eine Testperiode starten, die 14 aufeinanderfolgende Starts des Tools anhält.

Zur Installation wird OS X Yosemite oder höher vorausgesetzt. Auf den auszulesenden iOS-Geräten muss mindestens iOS 6 installiert sein.

-> http://www.coconut-flavour.com/coconutbattery/#plus

Gewinnspiel

Chris hat aptgetupdateDE drei Coupon Codes von coconutBattery Plus für eine Verlosung zur Verfügung gestellt.

Zur Teilnahme kommt Gleam zum Einsatz, bei dem die folgenden optionalen und gleichwertigen Lose enthalten sind:

  • Frage beantworten
  • aptgetupdateDE bei Twitter folgen
  • aptgetupdateDE bei Facebook besuchen
  • aptgetupdateDE bei Google+ besuchen

Die Auslosung findet kommenden Montag, den 01.05.2017, statt. Viel Glück!

Permalink

macOS Tipp: Restlaufzeit des Akkus (erneut) in der Menüleiste anzeigen lassen

Falls du die Breaking News von gestern Abend verpasst haben solltest: Apple hat die mäßige Akkulaufzeit des neuen MacBook Pro mit dem Update auf macOS 10.12.2 Sierra dadurch gefixt, dass sie die Restlaufzeit des Akkus in der Menüleiste nicht mehr anzeigen. Stattdessen wird nur noch ein prozentualer Wert ausgewürfelt.

Nachfolgend nun drei Wege diese Anzeige wiederherzustellen.

coconutBattery

Diese kleine und kostenlose App sollte auf keinem Mac fehlen. Hier verstecken sich vielerlei Features; u.a. auch die Restlaufzeit des Akkus für die macOS Menüleiste.

Bildschirmfoto 2016-12-14 um 00.47.44

Zur Aktivierung muss man die Einstellungen der App aufrufen und den Haken bei den Punkten Launch at startup sowie Show icons in menu bar setzen. Anschließend kann man die gesuchte Anzeige über den Parameter %r anpassen.

-> http://www.coconut-flavour.com/coconutbattery

FruitJuice

Diese App nutze ich persönlich seit mindestens einem Jahr. Neben der Anzeige der Akku-Restlaufzeit, gibt es auch noch hilfreiche Tipps zur Pflege des Akkus.

Bildschirmfoto 2016-12-14 um 01.06.01

-> http://fruitjuiceapp.com

iStat Menus

Quasi DER Systemmonitor für macOS, der neben unzähligen Statistiken auch die Akku-Anzeige mit Restlaufzeit in die Menüleiste zaubert.

Bildschirmfoto 2016-12-14 um 01.07.19

Für mehr Informationen zu iStat Menus empfehle ich zudem mein umfassendes Review zur App.

-> https://bjango.com/mac/istatmenus/

Aktivitätsanzeige

Wer sich keine 3rd Party Apps installieren möchte, findet die Restlaufzeit des Akkus auch in der macOS Aktivitätsanzeige unter dem Punkt Energie.

Bildschirmfoto 2016-12-14 um 00.46.31-minishadow

Permalink

Tipp: Verschleißgrad des Akkus beim iPhone, iPad oder iPod touch prüfen

Neben dem rein äußerlichen Zustand stellt zu bei gebracht gekauften iOS Geräten meistens die folgende Frage: in welchem Zustand befindet sich der Akku mit Hinsicht auf Kapazität und bisherigen Ladezyklen.

Auf dem Mac kann man beispielsweise das hier schon öfter vorgestellte coconutBattery nutzen.

Bildschirmfoto 2016-04-23 um 12.56.11

Dazu einfach das iPhone per USB-Kabel mit dem Mac verbinden und den für iOS Geräte vorgesehenen Reiter in der App wählen.

-> http://www.coconut-flavour.com/coconutbattery/

Will man die Daten direkt auf dem iPhone oder iPad ohne den Umweg über eine Mac-App auslesen, empfiehlt sich die kostenlose App Battery Life.

Bildschirmfoto 2016-04-23 um 12.56.12

Die Werbung in der App lässt sich per IAP deaktivieren. Gleichzeitig wird ein Widget für die Heute-Ansicht freigeschaltet.

Battery Life
Battery Life
Entwickler: RBT Digital LLC
Preis: Kostenlos+

(thx Twitter)

Permalink

coconutBattery 3

Heute wurde klammheimlich eines meiner vielen Helferlein auf dem Mac mit einem Major Update auf Version 3 aktualisiert.

Dabei handelt es sich um coconutBattery, welches gefühlt seit ca. 100 Jahren zum Standard unter den Akkuinformationswerkzeugen auf dem Mac gehört.

Bildschirmfoto 2014-03-19 um 17.20.40Bildschirmfoto 2014-03-19 um 17.19.46

Wie auf den vergleichenden Screenshots zu sehen hat sich hauptsächlich optisch etwas verändert. Dazu sind die Anzeigen nun etwas detaillierter.

coconutBattery 3 ist nach wie vor kostenlos. Zur Installation wird Mac OS X 10.6 Snow Leopard minimal vorausgesetzt.

-> http://www.coconut-flavour.com/coconutbattery/

Permalink

Battery Time Remaining · Akku Restlaufzeit Anzeige für Mountain Lion nun auch im Mac App Store verfügbar

Oliver hatte sich vor einiger Zeit über die fehlende Restlaufzeit des Akkus in der Menüleiste unter OS X Mountain Lion aufgeregt und auf das GitHub-Projekt Battery Time Remaining hingewiesen.

Diese App hat es nun auch in den Mac App Store geschafft. Sie ist nach wie vor kostenlos und setzt Mountain Lion zur Installation voraus.

Battery Time Remaining (AppStore Link) Battery Time Remaining
Hersteller: Han Lin Yap
Freigabe: 4+
Preis: 1,09 € Download

-> https://github.com/codler/Battery-Time-Remaining