Permalink

700 Marvel Comics kostenlos herunterladen

Kleiner Tipp für alle Comic-Fans: Marvel haut raus! ;-) Bildschirmfoto 2013-04-09 um 00.19.11-s Dazu einfach innerhalb der kommenden 24 Stunden, also bis morgen früh 5:59 Uhr (11:59 p.m. ET am 09.04.2013), einen Marvel-Account anlegen bzw. mit Twitter, Facebook, Google oder Yahoo einloggen und sich damit für das begrenzt kostenlose Angebot registrieren.

Anschließend warten, denn ab diesem Donnerstag, dem 11.04.2013, werden weitere Anweisungen per E-Mail verschickt.

-> https://promo.marvel.com

Starting Thursday, April 11th, 2013, we will begin notifying waves of fans by email to provide redemption instructions and let them know when they can access the Marvel #1 offer.

Don’t worry if your email doesn’t arrive on April 11th. As long as you signed up by April 9, 2013, you will receive your email soon! We want to make sure we get to all our fans so that they have the best experience possible.

(via)

Permalink

Star Trek – The Next Animation

Was genau macht ein Klingone nach Dienstschluss und wo ist auf der Enterprise bitte das Klo? Fragen über Fragen, die John Thienel mit seinem kleinen Fanprojekt versucht zu beantworten und dabei genau meinen Humor trifft.

Es ist ja nicht ganz unbekannt, dass auch ich ein großer Star Trek-Fan bin, habe ich doch selber alle Serien-Staffeln angefangen bei TOS, über TNG, DS9, VOY bis ENT auf DVD im Regal. Gerade erst heute habe ich mit VOY abgeschlossen und werde nach unserem Umzug mit DS9 erneut beginnen.

Ok, Star Trek ist mittlerweile ein wenig totgelaufen, aber dennoch mag ich Fanprojekte wie diese. Die Animationen wirken etwas steif und die Vertonung ist auch ausbaufähig, dennoch, ich hab gut gelacht – weiter so, ich will in Zukunft mehr sehen! :)

Link:
John Thienel bei twitter
Fanprojekt: The Next Animation-Webseite

Permalink

Freebies: ComicBookLover für iPad

IMG_0038.PNGIMG_0039.PNG

ComicBookLover ist wie es der Name schon vermuten lässt eine App um Comics, Mangas oder andere Grafik Novellen bequem am iPad anzuschauen. Dabei unterstützt diese Software das CBZ und das CBR Format. Die digitalen Werke können entweder direkt über iTunes gesynct werden, per FTP direkt in die App oder über eine Mac Applikation, die aber 24,95$ kostet, dafür aber eine Art iTunes für Comics ist.

Das gute Stück kostet derzeit nichts und macht einen guten ersten Eindruck. Als Alternative für das iPad kann man noch einen Blick auf Comic Viewer werfen. ComicBookLover gibt es auch in einer iPhone/Touch Version, ebenfalls kostenlos.

IMG_0040.PNG

Links
http://itunes.apple.com/de/app/comicbooklover-for-ipad/id376383314?mt=8
http://www.comicbooklover.com