Permalink

Howto: Yoink · iCloud Sync zwischen iOS und macOS einrichten (Gewinnspiel inside)

Dass Yoink ein sensationell guter Ablagespeicher für den Mac und neuerdings auch für iOS ist, hatte unsere ausführliche Review von vor gut zwei Wochen schon ganz gut beschrieben.

Eine der wenigen Meckerpunkte war und ist die noch fehlende geräte- bzw. systemübergreifende Synchronisation aller in Yoink befindlichen Objekte. Was für iOS bereits als Update angekündigt ist, gestaltet sich für einen Sync zwischen macOS und iOS schwierig, da Apple eine derartige Aktion schlichtweg nicht erlaubt.

Bildschirmfoto 2017-11-21 um 15.59.59-minishadow_1300px

Es gibt natürlich dennoch eine Möglichkeit die Objekte systemübergreifend zu synchronisieren.

Ich übergebe hiermit das Wort an Alexander, der diese Möglichkeit mit Hilfe des iCloud Drives und dem Aufräumtool Hazel in seinem neusten Screencast vorstellt. Für das Pro-Level kommt dann noch die Allzweckwaffe Keyboard Maestro zum Einsatz.

Benötigte Tools

Zunächst benötigt man natürlich Yoink, das für iOS und macOS in den jeweiligen App Stores zum Download bereit steht und derzeit 3,49 Euro bzw. 7,99 Euro kostet.

Yoink - Besseres Drag und Drop
Yoink - Besseres Drag und Drop
Yoink - Verbessert Drag & Drop
Yoink - Verbessert Drag & Drop
Entwickler: Matthias Gansrigler
Preis: 7,99 €

Darüber hinaus braucht man Hazel, das von seinem Entwickler Noodlesoft ausschließlich direkt verkauft wird und nach einer kostenlosen Testphase mit 32 US-Dollar zu Buche schlägt.

-> https://www.noodlesoft.com

Für die Kür ist Keyboard Maestro wünschenswert, das ebenfalls über eine kostenlose Testphase verfügt und schlussendlich mit knapp 38 Euro zu Buche schlägt.

-> http://www.keyboardmaestro.com

Verlosung

Der österreichische Entwickler von Yoink, Eternal Storms Software, hat aptgetupdateDE für ein Gewinnspiel fünf Promo Codes von Yoink für den Mac zur Verfügung gestellt.

Zur Teilnahme kommt wieder Gleam zum Einsatz, bei dem die folgenden optionalen und gleichwertigen Lose enthalten sind:

  • Frage beantworten
  • aptgetupdateDE bei Twitter folgen
  • aptgetupdateDE bei Facebook besuchen
  • aptgetupdateDE bei Google+ besuchen

Die Auslosung findet kommenden Mittwoch, den 29.11.2017, statt. Viel Glück!

Permalink

TIPP · Hazel Livescreencast @ 01.07.2012 / 20 Uhr

image

Es gibt Software, die gehört zur Grundausstattung auf jeden Mac. Hazel, der kleine Putzteufel von Noodlesoft, ist meiner Meinung eines dieser Programme.

@zett, alias Andreas Zeitler – unser Screencaster der Herzen™ – hält am Sonntag den 01.07.2012 @ 20:00 Uhr seinen ersten Livescreencast zu „Hazel“ ab. Die Idee eines Livescreencasts ist unter anderem aus einem persönlichen Gespräch entstanden, welches ich mit Andreas vor einiger Zeit einmal geführt habe.

Der Livescreencast richtet sich an alle Benutzer des Programms. Einsteiger werden an das Grundkonzept von Hazel herangeführt, fortgeschrittenen Benutzern wird das automatisierte Sortieren, umbenennen von Dateien, etc. näher gebracht. Ich freue mich besonders auf das Fortgeschrittenen- und Profi-Level und bin äußerst gespannt, was Andreas zu den „versteckten Einstellungen“ sowie die Bearbeitung von Ordnern und Unterordnern zu erzählen hat.

Im Anschluss gibt es eine Frage- und Antwortstunde, wo Fragen oder konkrete Probleme beantwortet werden.

Der Livescreencast wird in deutscher Sprache abgehalten. Das Video steht als Screencast nach Ende des Livescreencast allen Teilnehmern DRM-frei zur Verfügung. Die Teilnahme an dem 1:30 stündigen Livescreencast beträgt schmale 7,50 Euro.

Geplante Themen im Überblick

Anfänger

  • Einführung in die grundlegenden Hazel Konzepte.
  • Einführung in Spotlight (die Technologie die Hazel benutzt für die Conditions)
  • Testen einer erstellten Regeln
  • Erstellung einfacher Beispiele für Anfänger
  • Erklärung der Funktionen: App Sweep & Clean Trash

Fortgeschrittener Anfänger

  • Automatisches sortieren
  • Dateien umbenennen
  • Verschachtelte Regeln

Fortgeschritten

  • Regelerklärung: „Sort into subfolder“
  • Regelerklärung: „Subfolder Depth“ & „Sub-file/folder count“
  • Links vom iPhone an den Mac senden

Profi

  • Versteckte Einstellungen
  • Hazel erweitern mit AppleScript/Shell
  • Automatisierungsmöglichkeiten des Mac

Alle (technischen) Informationen und weitere Details zur Teilnahme am Livescreencast bekommt ihr nach der Registrierung unter http://mosx.tv/announce_hazel per E-Mail mitgeteilt.

LINKS

Hazel · http://www.noodlesoft.com/hazel.php
MACOSXScreencasts · http://www.macosxscreencasts.com/
Announcement: The Hazel Tutorial · http://mosx.tv/announce_hazel