Permalink

macOS Tipp: Bildschirmschoner als Hintergrundbild nutzen

Dieser Tipp gehört seit etlichen Jahren zu den Klassikern auf dem Mac und ist vermutlich bestens durch nachfolgendes GIF demonstriert:

2017-04-18 15_41_14

Man kann also mit einem einfachen Terminalkommando einen beliebigen Bildschirmschoner auf dem Desktop im Hintergrund laufen lassen.

/System/Library/Frameworks/ScreenSaver.framework/Resources/ScreenSaverEngine.app/Contents/MacOS/ScreenSaverEngine -module "NAME DES SCREENSAVERS" -background &

Bildschirmfoto 2017-04-13 um 23.07.13_1300px_opt

Kurze Erklärung

Der lange String startet die mit macOS mitgelieferte ScreenSaverEngine App, die wiederum einen speziellen Bildschirmschoner startet und den dafür verantwortlichen Prozess in den Hintergrund schickt.

Hat man genug von dem Spaß, holt man diesen Prozess mit fg wieder in den Vordergrund und beendet ihn mit dem Shortcut Control-C.

Empfehlenswerte Bildschirmschoner für den Mac sind Aerial und Google Featured Photos.

(via)

Permalink

Featured Photos · Der Google Fotos-Bildschirmschoner für macOS

Nachdem Aerial vor etwas mehr als einem Jahr den Thron der Screensaver für macOS bestiegen hatte, scheint ein neuer Prinz am Horizont aufzutauchen.

Gemeint ist Featured Photos von Google.

Bildschirmfoto 2016-12-14 um 00.25.07-minishadow

Dahinter versteckt sich ein Bildschirmschoner, der beliebte Fotos von Google+ anzeigt.

Diese Fotos sind immer im Querformat und haben eine Mindestauflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Es werden außerdem keine Personen, kein Text und keine Fotos mit Wasserzeichen angezeigt. Für das Copyright wird zudem der Eigentümer mit passendem Link unten links eingeblendet.

Ein keiner Vorgeschmack inkl. des Downloadlinks ist hinter nachfolgendem Link zu finden.

-> https://plus.google.com/featuredphotos

Permalink

OS X Tipp: Aerial · Apple TV Aerial View Bildschirmschoner auf dem Mac nutzen

Zum Start der vierten Generation des Apple TV, werden auch wieder neue Bildschirmschoner veröffentlicht.

Dabei handelt es sich um verschiedenste Überflug-Szenarien in China, New York, San Francisco, London und auf Hawaii.

screencast

Diese beeindruckenden Screensaver sind nun auch im Rahmen eines Open Source Projektes bei GitHub für den Mac verfügbar gemacht worden.

Was ist zu tun?

Nachdem die ZIP-Datei entpackt wurde, muss man nur auf die Aerial.saver Datei doppelklicken, um die Installation anzustoßen.

Die Konfiguration des Screensavers erfolgt in den OS X Systemeinstellungen > Schreibtisch & Bildschirmschoner > Bildschirmschoner > Aerial.

Bildschirmfoto 2015-10-27 um 20.38.49-minishadow.png

Zu beachten:
Da die Videos dieses Screensavers direkt von Apples Webseite gestreamt werden, muss beim Abspielen eine aktive Internetverbindung vorhanden sein.

Zur Installation wird OS X Mavericks minimal vorausgesetzt.

-> https://github.com/JohnCoates/Aerial

Permalink

Padbury Clock · A Screen Saver for OS X

Ja, hier gibt es auch hin und wieder einen Artikel zu Screensavern ;)

Ein recht hübsches Exemplar ist der Padbury Clock Screensaver, der recht minimalistisch und in zwei Themes (hell und dunkel) die aktuelle Zeit anzeigt.

padburyclock_aguDE

Alternativen sind in Minimal Clock und Fliqlo zu finden.

-> http://www.padbury.me/clock/

Permalink

TwitterTicker · Twitter-Feed als Screensaver am Mac nutzen

Die Überschrift sagt im Prinzip alles: Mit TwitterTicker kann man passiv seine Timeline bei Twitter als Screensaver verfolgen.

Ohne Titel-s

Damit das Ganze funktioniert, muss aber ein systemweiter Twitter-Account in den OS X Einstellungen unter Mail, Kontakte & Kalender definiert sein.

Der Screensaver ist selbstverständlich kostenlos und setzt zur Installation minimal OS X Mountain Lion (Stichwort: systemweiter OS X Twitterclient) voraus.

-> http://apps.ivanvasic.com/tt-screensaver/

Darüber hinaus wir auch noch eine kostenpflichtige iOS(-Universal)-App angeboten, mit der man ebenfalls seine Twitter-Timeline passiv verfolgen kann.

Wer so etwas haben möchte, sollte aber lieber zu Screenfeeder greifen, da man damit neben Twitter auch App.net, Foursquare, Instagram, Dribbble, und neuerdings auch Facebook sozusagen in einem ‘second screen’ passiv lesen kann.

Ticker für Twitter (AppStore Link) Ticker für Twitter
Hersteller: Ivan Vasic
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Artikel wurde nicht gefunden