Permalink

Vimmy · Erweiterung lässt Steuerung des Safari mit Tastatur zu

Mit Tab Options hatte ich Anfang des Jahres schon eine Extension vorgestellt, mit der man den Safari um Tastaturkürzel erweitern kann; damals ging es allerdings nur um das Arbeiten mit Tabs.

Vimmy geht einen Schritt weiter und bietet weitere Tastaturkürzel an, die die Steuerung der Browsers per Maus weitestgehend überflüssig macht.

2017-07-05 11_57_10

Terminaljunkies werden sich zudem über die Nähe der neuen Shortcuts zum Text-Editor Vim freuen 😉

So kann man beispielsweise mit den Tasten h, j, k und l nach oben, unten, links und rechts scrollen. Mit shift+g bzw. gg scrollt man auf der Webseite ganz nach unten bzw. oben. Mit f werden Elemente wie Links, Bilder oder Knöpfe getriggert, auf die man daraufhin über weitere angezeigte Shortcuts zugreifen kann. Mit shift+k bzw. shift+j kann man zwischen den Tabs vor- und zurückspringen. Mit x schließt man Tabs u.s.w.

Eine genaue Auflistung aller verfügbaren Shortcuts sowie der Quellcode sind auf der Projektseite bei GitHub zu finden.

-> https://github.com/gggritso/Vimmy.safariextension

Permalink

Mac keyboard shortcuts

Wer meinen Artikel zu den OS X Tastatur-Shortcuts vor etwa genau 4½ Jahren verpasst hat, sollte sich diesen umfassenden und zudem sehr hübsch illustrierten Artikel von Matt Gemmell ansehen.

cmd-sign-aguDE

I recently wrote an article about being productive on a small screen, which mentioned my belief that the most effective route to productivity on a computer is learning the available keyboard shortcuts.

Permalink

UPDATE · Tipp · Google Chrome Extension „Amazing Tabs“

Ich verwende ja Vimium als eine der wenigen Google Chrome Erweiterungen. Alleine das Schließen via »x« eines Tabs ist die Installation wert.

Leider bietet Vimium keine Möglichkeit, alle Tabs – außer dem aktuellen Tab – zu schließen. Es gibt zwar mit Vimium Plus einen Fork – aber ich bin mittlerweile bei den Erweiterungen recht misstrauisch geworden.

Nun habe ich seit geraumer Zeit nach einer weiteren Möglichkeit gesucht, in Google Chrome per Tastenkürzel dieses Manko zu beheben. Das Zuweisen eines Tastenkürzel via Programmkurzbefehle in den OS X Systemeinstellungen scheitert, weil der Befehl in den Menüs der Menüzeile nicht auftaucht.

Update: Probieren geht über studieren. Mit den nachfolgenden Einstellungen funktioniert auch das Schließen aller anderen Tabs via Programmkurzbefehle:

131218_01

Nach unzähligen Suchen in den Google Supportdokumenten (sollte auch mal einer neu machen) erweist sich derzeit die Google Chrome Erweiterung Amazing Tabs als brauchbares Stück Software.

Die Software gewinnt in den Einstellungen keinen Schönheitspreis – tut aber vorzüglich was sie soll.

Linkliste: 

Amazing Tab Shortcuts
Amazing Tab Shortcuts
Entwickler: Thrustmaster
Preis: Kostenlos
Vimium
Vimium
Preis: Kostenlos
VimiumPlus
VimiumPlus
Entwickler: Jb55
Preis: Kostenlos

Nachfolgend der Vollständigkeit halber noch der Screenshot mit meinen aktuellen Einstellungen:

Optionen Amazing Tabs

Optionen Amazing Tabs