Permalink

Tweetbot 3.2 mit neuem Night Theme, schnellerem Account-Wechsel und einfacherem Favorisieren von Tweets

Der gar nicht mal so verkehrte Twitterclient Tweetbot wurde gerade auf Version 3.2 aktualisiert.

2013-11-27_17-23-47_IMG_0821 2013-11-27_17-25-11_IMG_0823 2013-11-27_17-29-18_IMG_0825

Wie versprochen, wurde ein dunkles Nacht Theme, das entweder automatisch bei schlechten Lichtverhältnissen oder permanent zugeschaltet werden kann, hinzufügt.

Dazu kann sind nun mehrere tap-and-hold Gesten integriert, mit denen man beispielsweise seine Twitteraccounts in der Accountansicht umorganisieren oder in der Timelineansicht schneller wechseln kann. Außerdem kann man über diese Geste, sofern man gerade mit dem ‘falschen’ Account unterwegs ist, Tweets einfacher favorisieren.

Die Häppchen, die uns mit jedem Update von Tweetbot hingeworfen werden, werden also langsam dicker. Von einer neuen nativen iPad-Version ist allerdings nach wie vor nichts zu sehen.

Tweetbot 3 for Twitter. An elegant client for iPhone and iPod touch (AppStore Link) Tweetbot 3 for Twitter. An elegant client for iPhone and iPod touch
Hersteller: Tapbots
Freigabe: 4+
Preis: 10,99 € Download
Permalink

Tweetbot 3.1 mit besserer Listenansicht, eckigen Avataren und veränderbarer Schriftgröße

Der wohl beste Twitterclient für das iPhone wurde gerade auf Version 3.1 aktualisiert.

Zu den Verbesserungen zählen u.a. die bisher schmerzlich vermisste Ansicht von Listen als Timeline, eckige Avatare (die runden gingen meiner Meinung nach überhaupt nicht) und eine veränderbare Schriftgröße.

IMG 0579 IMG 0576

Dazu kann man jetzt jeden Tweet für einen schnellen Reply nach rechts wischen bzw., wenn man nicht komplett nach rechts wischt, den entsprechenden Tweet, je nach Einstellungen, favorisieren oder retweeten.

Außerdem gab es eine Menge Bugfixes und die Ankündigung eines dunklen Night Themes für ein kommendes Tweetbot Update. Um die neue iPad Version ist es leider weiterhin sehr ruhig.

Tweetbot 3.1 ist für Kunden der vor etwas mehr als zwei Wochen veröffentlichten 3er Version ein kostenloses Update. Neukunden sind mit 2,69 Euro dabei. Zur Installation wird ein iPhone bzw. iPod touch mit iOS 7 vorausgesetzt.

Tweetbot 3 for Twitter. An elegant client for iPhone and iPod touch (AppStore Link) Tweetbot 3 for Twitter. An elegant client for iPhone and iPod touch
Hersteller: Tapbots
Freigabe: 4+
Preis: 10,99 € Download
Permalink

Tweetbot 3 for iPhone & iPod touch

Die Zeichen standen auf Update und vor ein paar Stunden war es dann soweit: Der extrem beliebte Twitterclient Tweetbot 3 würde für das iPhone veröffentlicht.

Kleiner Nachteil: Es handelt sich um eine komplett neue App aber dazu später mehr.

tweetbot3-aguDE.jpg

Als allererstes fällt natürlich das Redesign der App auf, welches meiner Meinung nach inkl. neuer ‚Physik-Animationen‘ wirklich sehr schick geworden ist und sich natürlich an iOS 7 orientiert.

IMG_0304.PNG IMG_0305.PNG

Dazu hat sich auch funktional eine Winzigkeit getan, denn Tweetbot 3 nutzt die mit iOS 7 eingeführte Hintergrundaktualisierung um ständig up-to-date zu sein.

Das war es aber auch schon, denn alle anderen Funktionen wie Push Notifications, Mute Filter, synchronisierte Timeline per iCloud, die veränderbaren letzten beiden Tabs, Support verschiedenster Bilder-, Video- und Späterlesen-Dienste, Listenmanagement, Locations bzw. POI’s u.s.w. kennt man schon aus Tweetbot 2.x

IMG_0308.PNG IMG_0306.PNG IMG_0307.PNG

Schade, ich hätte mir gerade bei den Filteroptionen ein umfangreicheres Upgrade gewünscht. Aber sei es drum, dafür habe ich ja YoruFukurou auf dem Mac ;-)

Tweetbot 3 für das iPhone kostet momentan 2,69 Euro und setzt iOS 7 zur Installation voraus und genau hier muss ich kurz einhaken…

Ich habe kein Problem damit alle paar Jahre 3 Euro für eine App auszugeben, die ich quasi täglich mehrfach nutze. Mache ich gerne, erst recht bei so einem Sahnestück wie Tweetbot aber… wieso ist die App nicht iOS Universal und damit auch zum iPad kompatibel und wieso wurde die alte (iPhone-)App aus dem App Store entfernt? Extrem kundenunfreundlich! Hier hätte einiges besser laufen können. Ich erinnere in diesem Zusammenhang nur mal an den RSS-Client Reeder.

Tweetbot 3 for Twitter. An elegant client for iPhone and iPod touch (AppStore Link) Tweetbot 3 for Twitter. An elegant client for iPhone and iPod touch
Hersteller: Tapbots
Freigabe: 4+
Preis: 10,99 € Download
Permalink

Twitterclient Tweetbot mit neuer Media Timeline

Der großartige Twitterclient Tweetbot für iPhone/iPod touch bzw. iPad wurde vor ein paar Minuten auf Version 2.8 aktualisiert.

IMG 0626

Wäre normalerweise keine große Meldung wert, wenn da nicht die neue Media Timeline wäre.

Diese lässt sich oben rechts aktivieren und zeigt ausschließlich Tweets an, die Bilder oder Videos enthalten. Die entsprechenden Medien werden hier dann auch über die ganze Breite der Timeline angezeigt.

Artikel wurde nicht gefunden
Artikel wurde nicht gefunden

Permalink

Tweetbot for Mac · schick, teuer und viele fehlende Funktionen

Das ist es nun endlich… Tweetbot, auf das gefühlt wohl 90% aller Mac-User mit Twitteraccount gewartet haben, wurde gerade im Mac App Store veröffentlicht.

Mzl dtxfxode 800x500 75

Die gebotenen Funktionen sind weitestgehend aus den iOS-Versionen für iPhone und iPad von Tweetbot bekannt. Erwähnenswert ist meiner Meinung nach einzig der iCloud-Sync, der es Tweetbot erlaubt mit den iOS-Versionen beim Lesen der einzelnen Tweets im Sync zu bleiben.

Der ganze Spaß kostet schlanke 15,99 Euro und setzt minimal OS X 10.7.4 zur Installation voraus.

Lohnt sich die App?

Von meiner Seite ein klares NEIN, denn der Schein trügt gewaltig. Der Client sieht ohne Zweifel gut aus, der iCloud Sync ist toll und auch einen Mute-Filter nach User, Client oder Keyword möchte ich nicht mehr missen.

Das wars dann aber auch schon mit den tollen Funktionen. Ich nutze beispielsweise seit fast zwei Jahren YoruFukurou und funktional ist Tweetbot dagegen ein schlechter Witz. Als Beispiel möchte ich nur einmal den bei Tweetbot fehlenden Content-Filter nach User, Keyword oder RegEx, der für meine Nutzung von Twitter essentiell wichtig ist, erwähnen. Ich habe keine Lust alle Tweets selbst nach Themen zu sortieren, um nichts Wichtiges zu verpassen. So etwas muss zwingend ein Client bieten.

Ich hatte den Jungs von Tweetbot übrigens auch nach der Veröffentlichung der ersten Alpha-Version zu genau diesen fehlenden Features eine nette kleine Mail geschrieben. Leider ohne jede Reaktion. Schade, in diesem Zustand ist Tweetbot mindestens 10 Euro zu teuer.

Apropos teuer: Man hat den genannten Preis bei Entwickler Tapbots sehr bewusst gewählt, so dass ich darüber gar nicht meckern will. Außerdem zahle ich für gute Software gerne etwas mehr. Mir geht es einzig und alleine um den sehr beschränkten Funktionsumfang.

Tweetbot 2 for Twitter (AppStore Link) Tweetbot 2 for Twitter
Hersteller: Tapbots
Freigabe: 17+
Preis: 10,99 € Download
Night Owl (AppStore Link) Night Owl
Hersteller: Akihiro Noguchi
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download

Permalink

Alpha-Version vom Twitterclient Tweetbot for Mac veröffentlicht

Was für ein Paukenschlag! Über den großartigen Twitterclient Tweetbot für iOS haben wir bisher immer mal wieder einen kleinen Artikel verfasst und uns teilweise geärgert, dass es die App nicht für den Mac gibt.

Das ist ab sofort Geschichte, denn Tweetbot für den Mac wurde vor ein paar Minuten in einer Alpha-Version veröffentlicht.

 

Bildschirmfoto 2012-07-11 um 19.10.04.png

Die äußerlichen und funktionalen Ähnlichkeiten zwischen iOS und Mac Version sind unverkennbar.

Dennoch fehlen natürlich einige Sachen, wie beispielsweise der beliebte Sync via iCloud, was bei einer Alpha-Version nicht weiter verwundern sollte. Zudem wird vor etlichen Bugs gewarnt.

Davon ab sieht das Ganze für ne Alpha-Version schon sehr rund aus.

Bildschirmfoto 2012-07-11 um 19.31.08.png Bildschirmfoto 2012-07-11 um 19.24.17.png

Bleibt die Frage: Kann die App meinen bisher uneingeschränkten Mac-Twitterclient-Favoriten YoruFukurou vom Thron schuppsen? Optisch ganz sicher; funktional muss man sehen was die zukünftige Entwicklung mit sich bringt.

Bildschirmfoto 2012-07-11 um 19.14.11.png Bildschirmfoto 2012-07-11 um 19.16.21.png

Tweetbot for Mac setzt in dieser Alpha minimal Mac OS X 10.7 voraus.

-> http://tapbots.com/tweetbot_mac (Alternativer Direktdownload)

Permalink

Tweetbot und das ‚Super Secret Settings‘ Menü

Mal wieder ein Punkt in einer iOS App, der Apple beim Überprüfungsprozess entgangen sein muss oder? ;)

Im großartigen iOS Twitterclient Tweetbot gibt es ein verstecktes Menü, das man wie folgt erreicht:

IMG_0282.PNG IMG_0283.PNG IMG_0284.PNG

Accounts & Einstellungen > Einstellungen > ganz nach unten scrollen > 3x gleichzeitig links und rechts neben dem Copyright tippen

Sinnvoll ist das Ganze u.a., um das Streaming der Timeline unter UMTS/3G oder das Logging zum Debuggen zu aktivieren. Letzteres ist aber eher für die Entwickler interessant.

Artikel wurde nicht gefunden

Artikel wurde nicht gefunden

Wer es übrigens noch nicht mitbekommen hat: Tweetbot für den Mac befindet sich in der Entwicklung und wird irgendwann in den kommenden Monaten veröffentlicht.

(via)