Permalink

MonthlyCal · Kalender Widget für OS X derzeit kostenlos

Wer mit diesen unzähligen Menüleistenkalender-Apps nichts anfangen kann aber dennoch seine Kalender Events im Blick behalten möchte, sollte sich MonthlyCal etwas genauer ansehen.

Bei dieser App, die aktuell kostenlos im Mac App Store zum Herunterladen angeboten wird, handelt es sich um ein Kalender Widget für die OS X Mitteilungszentrale.

Bildschirmfoto 2016-06-22 um 15.26.15

Neben dem eigentlichen (Monats-)Kalender, werden dort auf Klick auch anstehende Kalender Events angezeigt. Man kann zusätzlich zwischen den Monaten navigieren, Events im OS X Kalender oder Fantastical 2 öffnen oder auch die Anzeige nach den verschiedenen (iCloud-)Kalendern filtern.

Zur Installation wird OS X 10.10 minimal vorausgesetzt.

Bleibt abschließend die Frage, warum Apples eigenes Kalender Widget diese Funktionalität nach wie vor nicht anbietet…

Permalink

Kurztipp: MONIT · Systemmonitor für OS X

Kurzer Hinweis auf MONIT, einen Systemmonitor für den Mac, der sich als Widget in der Mitteilungszentrale ansiedelt.

Bildschirmfoto 2016-03-15 um 12.58.07

Überwacht werden neben der CPU auch das RAM, die Festplatte, der Akku und die Netzwerkauslastung. Mit Klick auf das jeweilige Icon im Widget werden weitere Informationen angezeigt.

MONIT kann derzeit kostenlos aus dem Mac App Store heruntergeladen werden und setzt OS X 10.11 zur Installation voraus.

MONIT
MONIT
Entwickler: Tildeslash
Preis: 3,49 €

Alternativen zu MONIT sind in Monity, iStat Mini oder Today Scripts zu finden. Für die ‘große’ Lösung über die OS X Menüleiste kann ich iStat Menus und MenuMeters empfehlen.

Permalink

Silicio · Musik Widget für iTunes, Rdio, und Spotify für die OS X Mitteilungszentrale

Nachdem ich vor knapp einer Woche schon auf Spotify4Me aufmerksam gemacht hatte, soll heute ein Hinweis auf Silicio folgen.

Mit dieser kleinen, kostenlos im Mac App Store verfügbaren App kann man iTunes, Rdio und Spotify (neuste Version 1.0.1.1060 wird derzeit leider nicht unterstützt; die Versionen 0.9.x laufen problemlos) als kleines Widget in die OS X Mitteilungszentrale legen und von dort steuern. Wobei iTunes diese Funktion ja mittlerweile auch von alleine kann; wenn auch nicht ganz so minimalistisch…

Bildschirmfoto 2015-03-13 um 11.17.48

Als Dreingabe liefert Silicio in Form des aktuell gespielten Album-Covers noch ein optionales Desktop Widget mit, das etwas an Bootie oder den MiniPlayer erinnert.

Kontrollelemente sind bei beiden Widgets vorhanden.

Bildschirmfoto 2015-03-13 um 11.18.15

Zur Installation wird OS X 10.10 Yosemite vorausgesetzt.

Silicio for Spotify and iTunes (AppStore Link) Silicio for Spotify and iTunes
Hersteller: Jan Bolz
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Permalink

Today Scripts · OS X Systemmonitor in der Mitteilungszentrale

Dass man mit GeekTool recht umfassende Systeminformationen und vieles mehr auf den Desktop ablegen kann, hatte die Fischmuetze in einem etwas längeren (Gast-)Artikel hinreichend bewiesen.

Bei reddit ist kürzlich eine kostenlose App aufgetaucht, mit der man, ähnlich wie schon mit Monity oder iStat Mini, etliche Systeminformationen in Form eines Widgets über die OS X Mitteilungszentrale verfolgen kann. Die App greift dabei auf kleine Scripte (Python, Perl, AppleScript etc.) zurück und kann beliebig angepasst werden.

2014-10-27_16h40_48

Die Einsatzmöglichkeiten sind extrem vielfältig, so dass die Anzeige der CPU- oder RAM-Auslastung, Temperaturen, Uptime, Status des Akkus, das Testen, ob ein Server noch online ist oder das Anzeigen der Anzahl neuer E-Mails in der Inbox problemlos funktioniert.

-> Today Scripts Widget

(thx @Fischmuetze)

Permalink

Angeschaut: Monity · OS X Systemmonitor in der Mitteilungszentrale

Ich hatte gestern ja schon mit iStat Mini einen Systemmonitor für die Mitteilungszentrale vorgestellt.

Monity ist ein weiterer Kandidat, der sich dieser Thematik annimmt und Systeminformationen in einem Widget verpackt anzeigt.

Bildschirmfoto 2014-10-19 um 22.12.51

Im Gegensatz zu iStat Mini sind diese Informationen etwas ausführlicher, auch wenn sie nicht an den Informationsgehalt von iStat Menus herankommen.

  • System Überwachung
    • Betriebszeit, Prozesse, Durchschnittsbelastung,
  • Arbeitsspeicher
    • Reserviert, Aktiv, Inaktiv, Verfügbarer Speicher
  • Netzwerkaktivität
    • Aktive Verbindung, Anzeige von externer WAN IP, interner LAN IP Adresse
    • Ein-/Ausgehendes Datenaufkommen (aktuell & gesamt)
  • Batterieladung
    • Aktuelle Ladung mit Restzeit, Original-Kapazität der Batterie, Ladezyklen
    • Batterieladung von Bluetooth Geräten (z.B. Maus & Tastatur)
  • Laufwerksaktivität
    • Eingebundene Laufwerke (Intern, Extern, Netzwerk)
    • Speicherverbrauch

Auch Monity wird ausschließlich über den Mac App Store verkauft und kostet dort überschaubare 1,79 Euro. Zur Installation wird ebenfalls OS X 10.10 Yosemite vorausgesetzt.

Monity (AppStore Link) Monity
Hersteller: Lukasz Kulis
Freigabe: 4+
Preis: 5,49 € Download
Permalink

Angeschaut: iStat Mini · OS X Systemmonitor in der Mitteilungszentrale

Ich ja ein großer Fan von iStat Menus, das ich in seiner fünften Version in einem Review auch schon ausführlicher vorgestellt hatte.

Der selber Entwickler hat nun mit iStat Mini einen Systemmonitor für die Mitteilungszentrale vorgestellt.

Bildschirmfoto 2014-10-19 um 22.12.50

Der Umfang dieses Widgets kommt natürlich nicht an den von iStat Menus heran aber für einen groben Überblick reicht es allemal. So lassen sich in einem sehr schicken Interface die Auslastung der CPU, des Arbeitsspeichers und der Festplatte sowie die Netzwerkaktivität überprüfen.

iStat Mini wird ausschließlich über den Mac App Store verkauft und kostet dort überschaubare 1,79 Euro. Zur Installation wird OS X 10.10 Yosemite vorausgesetzt.

iStat Mini (AppStore Link) iStat Mini
Hersteller: Bjango Pty Ltd
Freigabe: 4+
Preis: 3,49 € Download
Permalink

GAget – ein Google Analytics Dashboard Widget

Ich bin dieser Tage bei Ben auf ein wirklich schickes, kostenloses Mac OS X Dashboard Widget für Google Analytics gestoßen.

preview

GAget zeigt in einer Grafik die neben der eindeutigen Anzahl der Besucher auch die Seitenaufrufe an. Darüber hinaus bekommt man einen Überblick über den prozentualen Anteil Bounce Rate, sowie neue Besucher und erfährt auch wie lange die Leser im Durchschnitt auf seiner Seite bleiben. Zusätzlich kann man den Verlauf dieser Zahlen bis zu vier Wochen zurück verfolgen.

Zum Download geht es hier entlang.

LINKS
http://www.zoltanhosszu.com/gaget/